AKTUELLES

Deutscher Bauherrnpreis für 'Bauen für Nachbarschaften' für das Projekt
im DomagkPark München-Schwabing, Bauherr: WOGENEO eG München
in ARGE Funk WA 10 Zwingel Dilg Färbinger Rossmy Architekten

www.deutscherbauherrenpreis.de
Teilnahme am zweiphasigen Planungswettbewerb gem. RPW 2013 für das Quartier Lena-Christ-Straße in Rosenheim, nach Auswahlverfahren.
Planung von über 200 Wohneinheiten mit Tiefgarage mit städtebaulicher Einbindung in den Bestand

Fertigstellung der Erweiterung der Ludwig-Thoma-Grundschule in Traunstein

Veranstaltungsreihe des bab zum Thema „Wohnen in München, höher und dichter“.
Diskussion mit Experten zur Stadtentwicklung Münchens am Dienstag den 28.11.2017 um 19.00 Uhr, im forum baucultur / skylounge, Erika-Mann-Straße 11, 80636 München.

Sonderveröffentlichung im Schweizer Magazin „Wohnen“
Interview mit Frau Prof. Dr. Elisabeth Merk, Stadtbaurätin und Leiterin des Referates für Stadtplanung und Bauordnung in München, zum Thema Münchner Wohnpolitik mit Hilfe von Baugenossenschaften. Erwähnung des Bauvorhabens Funk WA 10 im Domagkpark, Fritz-Winter-Straße 3+7 als Beispiel für gefördertes innovatives genossenschaftliches Bauen in München.

Realisierungswettbewerb für Wohngebäude / München-Freiham / WA 11.1 / September 2016
- Auslober: GEWOFAG München
- ca.140 Wohnungen im geförderten Wohnungsbau und Gewerbeeinheiten mit insgesamt 14.400 m² Geschossfläche. Sowie eine Gemeinschaftstiefgarage mit ca. 118 Stellplätzen.
Bearbeitung mit HAMONIC+MASSON & Associes architects, Paris und Alexander Over, Landschaftsarchitekt
>> Planung

Neubau Rio Riem München, in Zusammenarbeit mit Architektur: ZWiNGEL/DiLG
- Bauherren: WOGENO München eG und Wagnis eG
- Genossenschaftlicher Wohnungsbau mit ca. 160 Wohnungen und ca. 16.000 m² Geschossfläche, Schallschutzbebauung, Phase 1-4 und Teilbereiche Phase 5

Architektouren 2017 / Funkkaserne WA 10 / Wohnanlage Domagkpark München
- Auslober: WOGENO München eG
- 74 Wohnungen im geförderten und freifinanzierten Bereich, davon 1/3 für junge Menschen, mit insgesamt ca. 7.400 m² Geschossfläche. In Zusammenarbeit mit Architektur: ZWiNGEL/DiLG

 

Kunst- und Kulturzentrum Klosterkirche Traunstein
Erweiterung und Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude, der Klosterkirche und des Klosterflügels, Foyeranbau mit neuem Untergeschoss mit der Möglichkeit der Erweiterung, die Erneuerung des Vorplatzes sowie des Pausenhofbereiches. Bauherr Stadt Traunstein

Einladung zum nichtoffenen Realisierungswettbewerb ‚Wohnen am Iserring‘ in Waldkraiburg / Juni 2016
-Auslober: WSGW Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft eG Waldkraiburg
-ca. 80-90 barrierefreie Wohnungen mit Tiefgarage. Schallschutzmaßnahmen
für die Wohnungen bei Tag von 55 db und bei Nacht mit 65 db sind zu berücksichtigen.
Bearbeitung mit Alexander Over Landschaftsarchitekt
>> Planung

Auswahlverfahren zum Realisierungswettbewerb für Wohngebäude / München-Freiham / WA 7 und WA 8/ Februar 2016
-Auslober: GEWOFAG München
-ca.200 Wohnungen im geförderten Wohnungsbau, mit öffentlichen Einrichtungen wie Stadtbibliothek, Familienzentrum, Bürgerheim und Kindertagesstätten, TG
Bearbeitung mit HAMONIC+MASSON & Associes architects, Paris und Alexander Over, Landschaftsarchitekt
>> Planung

VOF-Verfahren, Neubau von geförderten Wohnungen mit TG / Krailing
-Auslobung durch Verband Wohnen im Kreis Starnberg
Einladung zur Bearbeitung eines Wohnkonzeptes, März 2015
Bearbeitung mit Zwingel Dilg Architekten

Fertigstellung Wohnbauprojekt für die Wogeno eG, Funk WA 10 / Januar 2016
-Bauherr: WOGENO München
-Neubau von 83 Wohneinheiten mit Tiefgarage, Gemeinschaftsräumen, Cafe und Läden.
Ein Schwerpunkt bei dem Projekt ist die Errichtung für Wohnraum für junge Menschen Geschossfläche 7400 m² davon 60 % im geförderten und 40 % im freifinanzierten Wohnungsbau.
Bearbeitung Phase 1-9 nach HOAI mit Zwingel Dilg Architekten und ver.de Landschaftsarchitekten
>>Fotos

Planung eines 6-gruppigen Kinderhauses an der Hogenbergstraße 33 in München Laim, / September 2014
-Bauherr: Schulreferat LHM, vertreten durch Baureferat H 54
-Baubeginn: September 2015

Einladung Realisierungswettbewerb ‚Paul Ottman Zentrum‘ Nahbereichszentrum / München-Aubing
-Ladenzentrum, Stadtbücherei, Kindertagesstätte, Wohnungen mit 12.000 BGF
-Auslober: SBI GmbH und Müller Beteiligungs GmbH
Januar 2015, Bearbeitung mit Zwingel Dilg Architekten und Alexander Over, Landschaftsarchitekt
>> Planung

Fertigstellung 7-gruppige Kindertagesstätte Herterichstraße / München-Solln
-Bauherr: Schulreferat LHM, vertreten durch Baureferat H 33
November 2014
>> Fotos

"Kirchenbauten im Licht des Zweiten Vatikanums"
Exkursion zur Kurkirche nach Bad Gögging am 4. Juli 2014 Organisiert von der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Regensburg e.V., im Rahmen des jährlichen Studientages zum modernen Kirchenbau

Fertigstellung Kindertagesstätte Leerbichlallee, Grünwald bei München / August 2014
2 Kindergarten- und 3 Krippengruppen, 7 Personalwohnungen und einer Tiefgarage mit 17 Stellplätzen, Bauherr: Gemeinde Grünwald

Teilnahme am eingeladenen Realisierungswettbewerb Nachverdichtung Reschreiterstraße München / Mai 2014
Nachverdichtung mit 20 WE und Neubauplanung mit 40 WE, sowie einer Tiefgarage mit 130 Stellplätzen /
Auslober: Evangelisches Siedlungswerk Bayern, Bearbeitung des Projekts mit Zwingel Dilg Architekten

Kunst- und Kulturzentrum Klosterkirche Traunstein / Juni 2013
Beauftragung aus Wettbewerbsgewinn mit VOF-Verfahren.
Erweiterung und Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude, der Klosterkirche und des Klosterflügels, Foyeranbau mit neuem Untergeschoss mit der Möglichkeit der Erweiterung, die Erneuerung des Vorplatzes sowie des Pausenhofbereiches. Die Kleinkunstbühne wird momentan nicht realisiert. Bauherr Stadt Traunstein

Wohnungsbauprojekt auf dem Gelände der Funkkaserne München / Mai 2013
Zuschlag für eine Konzeptstudie für die Wogeno München eG, zur Errichtung eines Neubaus auf dem Gelände der Funkkaserne in München.
Ein Schwerpunkt bei dem Projekt ist die Errichtung von Wohnraum für junge Menschen( Auszubildende, Studierende, Berufsanfänger).
Für die geplante Projektkonzeption stehen 7.400 m² Geschossfläche zur Verfügung, davon 60 % im geförderten und 40 % im freifinanzierten Wohnungsbau.
Bearbeitung des Projekts mit Zwingel Dilg Architekten / ARGE Funk WA 10

1. Preis Kunst und Kulturzentrum Klosterkirche Traunstein / September 2012
Realisierungswettbewerb für Architekten nach RPW 2008 mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren nach VOF. Gegenstand des Wettbewerbes ist der Umbau der ehemaligen Klosterkirche des Kapuzinerklosters mit Nebengebäude in Traunstein zum Kunst- und Kulturzentrum mit Neugestaltung des städtebaulichen Umfelds.

Teilnahme an eingeladenem Realisierungswettbewerb / Juni 2012
"Barrierefreies Wohnen am Mühlbachbogen in Rosenheim"

Auswahlverfahren WB Funkkaserne München Nord / Oktober 2011
Teilnahme am Realisierungswettbewerb für 350 geförderte Mietwohnungen und 150 Studentenwohnungen auf dem Gelände der ehemaligen Funkkaserne Nord nach dem Standard eines KfW-Effizienzhaus 40. Im Team mit scheer-architekten und Heide-Marie-Eitner- Landschaftsarchitekten / Abgabe 2012
>> Planung